TourenFührer - Route

Gipfel: Mont Raimeux, 1302 m

Peter Huber

Route: W-Grat / Grand Arète

W-Grat / Grand Arète
Klettertour
560 m
3.0 Stunden
Von Moutier folgt man der Hauptstrasse nach Delémont, der Einstieg befindet sich bei 595600|238040, da wo die Combe du Pont in das Tal der Birs mündet. Hier entlang der Strasse auch Parkplätze vorhanden.
Von der Strasse wenige Meter in die Combe du Pont hoch, dann gleich links an den Fuss einer mächtigen Platte (Muniring). Vom Ring gerade hoch, anschliessend rechtshaltend in prähistorischen Dino-Spuren kletternd zu Bohrhaken. Nun ziemlich gerade hoch (ca. 3-4 Längen 3b obligat.) an das Ende der Platte wo der eigentliche W-Grat beginnt. Alternativ kann die Platte auf einem offensichtlichen Band von rechts unten nach links oben mit den Händen im Hosensack bis zum eigentlichen Grat gequert werden. Der Grat ist mit diversen Türmen gespickt die alle entweder überklettert werden können (bis V...!) oder aber auf deutlichen Wegspuren mal links, mal rechts umgangen werden können. Eine zirka 10 m Wand ist mit Stahlstiften ausgerüstet. Die Route erfordert etwas Kraft und Verträglichkeit auf einige etwas ausgesetzte Stellen.
Der Grat verliert sich anschliessend immer mehr im waldigen Gelände und wird uninteressant. Von seinem oberen Ende kann man durch die Combe du Pont wieder zum Ansgangspunkt zurückkehren oder in der Gratverlängerung weiter steigen bis zur Raimeuxhütte 598250|238860 in der am Wochenende eingekehrt werden kann.
Gemäss Plaisir Jura-Führer zwischen 3a obl bis 5b, je nachdem welche Türme man überklettert und welchen man auf der Seite ausweicht. Zwingend ist der kurze Abstieg bei der Noisette, ca. 6 m. Abseilstelle vorhanden.
4-5 Express, div. Schlingen, Keile (eher die kleineren Grössen).
Meist können Natürliche Fixpunkte wie Bäumchen etc. herangezogen werden.

ACHTUNG: Dieser Grat wird im Volksmund W-Grat genannt (LK Arète du Raimeux), er darf aber keinesfalls mit dem weiter südlich gelegenen Arète Special verwechselt werden der die selbe Exposition aufweist aber deutlich schwieriger ist...!
Nr. 5 vom 05.09.2015
Versionen vergleichen
9418 mal angezeigt
Michael Wyss, philippo3, Peter Huber

Verhältnisse