TourenFührer - Route

Gipfel: Vorder Walenstock, 2346 m

Sputnik

Route: Südwestwand

Südwestwand
Alpine Wanderung
500 m
2.0 Stunden
Von der Bergstation Brunni (1860m) wandert man auf dem Walenpfad um die Sadelegg (1865m) bis P.1861m. Hier verlässt man den gut ausgebauten Bergweg und folgt einem ansteigenden Pfad auf die Plannggenegg. Bei 1960m steigt man nun weglos zu einem Geröllfeld an dessen oberen Ende man einige Zeichen an einem Fels findet die den Einstieg in die steile, grasige und mit Felsbänder durchzogene Südwestwand markieren. Zuerst hangelt man sich über steiles Gras nach rechts oben zum ersten Felsgürtel unter dem man nach rechts auf einem Grasband zu einer Graskuppe (Dossen) aufsteigt. Danach steigt man weiter über einen steilen Grashang und in einer kleinen Felsrinne (Bächlein) zum auffällig gefärbten Felsgürtel auf. Hier wendet man sich wieder nach rechts und folgt dem breiten Grasband 200m weit zu einer Runse. Die Runse wird überschritten und nach einem Graseck sieht man die Zeite, kleinere Runse. Über einfache Felsen und gut gestuftes Gras wird diese erstiegen und man kommt an einem Markierungspfosten vorbei. Nach SAC-Führer könnte man nun direkt zum Sattel P.2334m über steileres Gras aufsteigen. Schöner ist es dagegen wenn man sich dort nochmals nach rechts wendet und aufsteigend einem Grasband bis an dessen Ende folgt wo ein felsiger, gutgriffiger Kalkaufschwung (Fels II-) weiter hinauf leitet. Über Grasflanken erreicht man danach ebenfalls P.2334m. Vom Sattel leitet der einfache, aber ausserordentlich schöne Südostgrat zum Gipfel vom Vorder Walenstock.
Bei Nässe Pickel, sonst Bergstöcke und gute Bergschuhe.
Ergänze diese Route (Südwestwand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 10.07.2011
2972 mal angezeigt
Sputnik

Verhältnisse