TourenFührer - Route

Gipfel: Mutthornhütte SAC, 2901 m

jh

Route: Kiental-Griesalp-Gamchilücke-Mutthornhütte

Kiental-Griesalp-Gamchilücke-Mutthornhütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1550 m
6.5 Stunden
Von der Griesalp auf dem markierten Weg zur Gspaltenhornhütte bis auf die östliche Seitenmoräne des Gamchigletschers. Hier verlässt man den Hüttenweg, der links abzweigt und steigt über die Moräne weiter bis zu der Wegspur die von der Hütte kommt.Auf dieser nach rechts zu einer Felsstufe mit Markierungen. Über die Stufe hinauf und an der Holzstange vorbei auf die Moräne und Wegspuren folgend,leicht absteigend zum Gamchigletscher. Am Seil weiter, eher linkshaltend über die erste Steilstufe hinauf und dann rechtshaltend zu einem Felsriegel bei dem Seile und Ketten ersichtlich sind. An diesen aufsteigen und weiter in einem links-rechtsbogen zur Gamchilücke. Bei Schnee kann direkt den Sicherungsstangen entlang zur Lücke aufgestiegen werden.
Von der Lücke auf der Südseite rechts über eine Rippe absteigen und nach links zurück in das Couloir. Den Ketten und Fixseilen folgend absteigen auf den Tschingelfirn. Weiter über den Tschingelpass und dem Südfuss des Mutthorns folgend zur Hütte.
Gletscherausrüstung mit Seil, Pickel, Steigeisen
Ergänze diese Route (Kiental-Griesalp-Gamchilücke-Mutthornhütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Kiental-Griesalp-Gamchilücke-Mutthornhütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 29.06.2015
Versionen vergleichen
5454 mal angezeigt
Brunner Toni, jh

Verhältnisse