TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Scerscen, 3971 m

Dax

Route: Eisnase

Eisnase
Berg-/Hochtour (Sommer)
1500 m
6.0 Stunden
Von der Tschiervahütte 10 min dem Weg Richtung Biancograt folgen, dann recht hinunter (Wegspuren) und den aperen Tschiervagletsscher queren. Über die Gerüllausläufer des Piz Umur hoch, über den westl Tschiervagletscher (Spur zum Piz Roseg) entlang des Piz Umur und über Schneeehang zum Col zwischen Umur und Scerscen. Hier beginnt der Grat,erster Aufschwung.
1. SL (Schlüssellänge): Mehr oder weniger direkt auf der Kante zu gutem Stand etwas links der Kante (30m, 2 Stellen 4-5, 2NH, gut absicherbar.
2.SL: schöne Kletterei zu Rissverschneidung,hinaufspreizen,und direkt (expo) über die Kante zum gebohrtem Stand (30m,3-4).
über schönen Schneegrat zum Fuss des 2. Aufschwungs. (bei Trittschnee hierher auch direkt und steil, aber viel leichter vom östl. Tschiervagletscher). In schöner Kletterei (2-3) über den Aufschwung zum Fuss der Eisnase. Gut am kurzen Seil machbar, aber auch immer wieder Schlingenstände.
Über die Eisnase (60m,50°). Dann über das Gipfeplateau zum Fuss der Gipfelwand. Nun 3 Möglichkeiten.
a) leicht diagonal links hoch zum Grat links des Gipfels(70m,50°). Der Grat zum Gipfel ist bei Neuschnee aber recht schwer.
b) einfachste Variante, wenn das Coulouir (siehe c)) vereist ist: links (östlich) am Grat vorbei ein paar Meter absteigend auf ein Schutt-/Dreckband in die Südflanke. Diesem Band bis zum Ende leicht ansteigend folgen und dann direkt hoch zum Gipfel klettern (III), bei Bedarf gut sicherbar
c) nach rechts traversieren und durch breites Couloir (70m,50°)auf den Grat rechts des Gipfels. Nun leichter zum höchsten Punkt.

Abstieg wie Aufstieg. Abseilen (Eissanduhren) oder Abklettern über die Eisnase. 2. Aufschwung gut abkletterbar.
Vom Bohrhakenstand über dem ersten Aufschwung am besten 1x50m direkt auf den Gletscher abseilen.

Bohrhakenstände nur am ersten Aufschwung vorhanden. Ansonsten auf der ganzen Route nur gelegentliche Normalhaken und alte Schlingen.
Schlingen, Friends 0.5 - 2 und kleines Klemmkeilsortiment hilfreich
Ergänze diese Route (Eisnase) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 4 vom 15.07.2013
Versionen vergleichen
14711 mal angezeigt

Verhältnisse