TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Cevedale, 3769 m

Alpinos

Route: Von der Casatihütte via Zufallspitzen

Von der Casatihütte via Zufallspitzen
Berg-/Hochtour (Sommer)
Von der Casatihütte auf dem Normalweg zum Cevedale bis auf ca. 3500 m. Hinüber zum Ausläufer des Nordgrates queren. über diesen steil hinauf zur Nördlichen Zufallspitze; auf schmalem Firngrat hinüber zu dem Felsen des Gipfelaufbaus der Südlichen Zufallspitze und über diese zum Gipfel. Dann auf dem dem Firngrat hinüber zum Cevedale. Die Felsen in Gratmitte können links oder rechts (schwieriger) umgangen werden. Abstieg zur Casatihütte.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Ostalpen Hochtourenführer (6. Auflage 2015)
 
Ergänze diese Route (Von der Casatihütte via Zufallspitzen) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von der Casatihütte via Zufallspitzen) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 03.08.2011
2413 mal angezeigt
Alpinos

Verhältnisse