TourenFührer - Route

Gipfel: Triglav / Monte Tricorno, 2864 m

kabesi

Route: Normalroute (Prager Weg)

Normalroute (Prager Weg)
Berg-/Hochtour (Sommer)
2000 m
Nach dem Lesen vieler Berichte über den Triglav (man spricht übrigens Triglau) habe ich mich mit meinem Partner für eine Tagestour auf dem Prager Weg (Normalroute) von der Aljazev Hütte (1.015 Meter) im Vrata-Tal entschieden. Diese Tour ist an einem Tag zu meistern, da sich leider nicht alle Hütten für eine Übernachtung empfehlen. Man muß dafür allerdings 2.000 Höhenmeter und 12 Stunden Gehzeit - ohne längere Pausen – in Kauf nehmen. Wir sind um 04.30 Uhr mit dem Pkw von Bled über Jesenice nach Mojstrana und von dort auf der 10 Kilometer langen Forststraße zur Aljazev Hütte gefahren (Fahrzeit 40 Minuten ab Bled). Es gibt dort genügend Parkplätze, und die Tagesgebühr von EUR 3,50 ist (noch) sehr günstig.
Der Prager Weg verläuft nach der Aljazev Hütte auf der linken Seite des Bachs und führt über felsiges Gelände und einige sehr gut gesicherte Klettersteige zur Triglav Hütte (Triglavski Dom) auf 2.515 Metern. Von der Hütte geht man dann auf den mit Bohrhaken und Fixseilen gesicherten Klettersteigen, wo sich heute viele Menschen und Kinder bewegten, was wiederum sehr viel Aufmerksamkeit erforderte! Negativ überrascht hat uns allerdings eine sehr abschüssige Stelle, an welcher das Stahlseil unterbrochen war. Kurz nach dieser Stelle geht es dann auf dem Grat und einem weiteren Steig zum Gipfel.
Ergänze diese Route (Normalroute (Prager Weg)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 10 vom 31.03.2013
Versionen vergleichen
26226 mal angezeigt
aegean, kabesi

Verhältnisse