TourenFührer - Route

Gipfel: Steinlauihorn, 3162 m

Daniel Silbernagel

Route: Nordgrat

Nordgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
Der Nordgrat ist meistens kein selbständiges Ziel, sondern bietet sich als Teilabschnitt der Überschreitung Ärlenlücke?Steinlauihorn?Golegghorn an. Die Hauptschwierigkeiten befinden sich im ersten und letzten Abschnitt des Grates. Dazwischen ist der Grat eher flach und leicht. Der Fels ist an den schwierigen Stellen recht gut, stellenweise sogar schön! Zusammen mit dem Gang über den Ärlengletscher, der Überschreitung und dem Abstieg vom Golegghorn zur Gruebenhütte ergibt sich eine abwechslungsreiche, leichte Hochtour für stille Geniesser.

Mehr Infos auf: www.gruebenhuette.ch oder im neuen Gebietsführer Gruebenkessel.
Ergänze diese Route (Nordgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Nordgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 03.12.2007
Versionen vergleichen
4074 mal angezeigt
Daniel Silbernagel

Verhältnisse