TourenFührer - Route

Gipfel: Dent de Tsalion, 3589 m

b&s

Route: Westgrat

Westgrat
Klettertour
950 m
4.0 Stunden
von de cabane de la tsa auf wegspuren (hie und da mit steinmännern markiert, mit vorteil am vorabend auskundschaften) ostsüdost ansteigen, vobei an pt.2767 auf die grosse moräne östlich des pt.2822. über diese zum fuss des grates, wo ein grosser steinmann den einstieg in eine auffällige rampe links der kante weist. (3/4 bis 1 h)
über diese rampe in eine kleine scharte hinter dem ersten kleinen gendarm, nun entweder steil aufwärts der kante entlang oder rechts in schrofengelände umgehen. möglichst rasch zurück an den grat und nun immer der gratkante entlang mit kurzen umgehungen auf den gipfel. zunächst ist der grat einfach und blockig, später wird der fels immer besser. zwei kurze kletterstellen im IV-ten grad sind mit inox-bohrhaken abgesichert. am ende des grates erreicht man die nördliche scharte vor der gipfelnadel, die einfach von süden her erklettert werden kann. (3 h)

Abstieg über die Pointe de Tsalion. Hierbei den Gipfel östlich umgehen, dann IIer-Gelände. Ab Gipfel der Pointe markiert. Wenn man die Markierung verliert, sollte man nicht zu früh in Richtung Hütte (Süden) abbiegen, da unten noch felsabbrüche kommen.
oder: weiterweg auf die aig.de la tsa und abstieg via col de la tsa nach arolla.
Ergänze diese Route (Westgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Westgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 27.07.2015
Versionen vergleichen
2231 mal angezeigt
criwwer, Egi M., b&s

Verhältnisse