TourenFührer - Route

Gipfel: Schlieren, 2830 m

Fredy Keller

Route: Überschreitung Nordostgrat-Südgrat, Nordgrat Uri-Rotstock

Überschreitung Nordostgrat-Südgrat, Nordgrat Uri-Rotstock
Alpine Wanderung
1500 m
Von Musenalp (mit Seilbähnli von P Neihüttli erreichbar) über Sassigrat Richtung Biwaldalp (oder ab Biwaldalp; ca 1 h weniger Anmarsch zum Einstieg). Den zweiten sichtbaren Wanderweg (keine Markierungen) nach links nehmen; er hält die Höhe, statt nach Biwaldalp abzusteigen und trifft auf ein Alpsträsschen unmittelbar vor einer modernen Melkstation, ziemlich genau 150 hm über Biwaldalp. Von hier steil die geröllige Wiese hoch zu einer Geröllrinne. Der Grat zeigt Zacken und Türme. Die besagte Rinne führt rechts (südlich) all dieser Zacken hoch zum eindeutigen Gipfelanstieg. Der erste Teil dieser Rinne ist feucht und kann glitschig sein. Die Rinne gabelt sich nach einer Weile. Ein kleines Stück weiter der rechten (südlichen) Gabelung folgen, dann abermals nach rechts hinaus queren auf eine steile moosige Wiesenterrasse, über die man bis zum Grat hoch steigt. Nun steht man auf dem Nordostgrat, umittelbar südlich von Pt.2234.
Ab hier wäre eine detaillierte Wegbeschreibung nur verwirrend, denn jetzt findet man reichlich blaue Markierungen, die alle paar Meter den Weg zeigen.
In anregender leichter Kletterei (I - II, eine Stelle III mit Fixseil) bis zum Gipfel (mit dünnem Gipfelbuch, das seit 1971 weiterer Eintragungen harrt) und weiter den Südgrat hinunter zur Schlierenlücke, wo man wieder durch grosszügige Markierungen ins richtige Abstiegs-Couloir und in den richtigen Aufstiegskamin zum Uri Rotstock-Nordgrat geleitet wird. Weiter den blauen Strichen nach durch ein Felsentor im Grat und hoch zum Uri Rotstock-Gipfel (hier ist das Gipfelbuch erst zwei Monate alt und schon wieder voll).
Vom Uri-Rotstock entlang den Wanderrouten nach Biwaldalp im Grosstal (rot-weiss) oder nach Musenalp im Chlital (blau-weiss).
Zeitbedarf von Musenalp bis Uri-Rotstock 5 - 5.30 h
Ergänze diese Route (Überschreitung Nordostgrat-Südgrat, Nordgrat Uri-Rotstock) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung Nordostgrat-Südgrat, Nordgrat Uri-Rotstock) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 04.09.2011
Versionen vergleichen
3397 mal angezeigt
Fredy Keller

Verhältnisse