TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Chastelhorn, 2842 m

Brigitte Wolf

Route: Überschreitung Chastellicke – Gross Chastelhorn – Chly Chastelhorn

Überschreitung Chastellicke – Gross Chastelhorn – Chly Chastelhorn
Berg-/Hochtour (Sommer)
730 m
Von der Galmihornhütte erreicht man auf Wegspuren über den Unnere und den Obere Treichbode die Chastellicke. Der Nordostgrad des Gross Chastelhorn besteht aus sehr grobem Blockschutt. Die Blöcke werden umgangen und überklettert oder man schlüpft auch mal zwischen zwei Blöcken durch. Zuoberst wird der Grat sanfter und ist zum Teil mit Vegetation durchsetzt. Auch der Südgrat besteht vor allem im oberen Teil aus grobem Blockschutt. Eine rund 10 m hohe Felswand (wäre sicher schön zum Klettern) kann (von oben gesehen) links umgangen werden. Der Abstieg zwischen und über die Blöcke erfordert immer wieder kurze Klettereien (I-II). Nach einen flachen Gratstück folgt ein steiler Abstieg über eine mit Felsen durchsetzte Grashalde. Von der Lücke zwischen Gross und Chly Chastelhorn kann man zum Seelein bei Pkt. 2528 oder über das Chly Chastelhorn zurück zur Galmihornhütte absteigen.
Ergänze diese Route (Überschreitung Chastellicke – Gross Chastelhorn – Chly Chastelhorn) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung Chastellicke – Gross Chastelhorn – Chly Chastelhorn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 25.09.2011
1348 mal angezeigt
Brigitte Wolf

Verhältnisse