TourenFührer - Route

Gipfel: Weisskugel / Palla Bianca / Weißkugel, 3739 m

Dude84

Route: Ostpfeiler

Ostpfeiler
Berg-/Hochtour (Sommer)
1200 m
Von der Weißkugelhütte geht man 50 hm absteigend auf die Moräne und auf dieser möglichst weit neben dem Gletscher nach oben. Auf circa 2850 m endet die Moräne und der lange Gletscher-Spaziergang unterhalb der Langtalereckspitze beginnt. Leicht ansteigend geht man sowohl am Einstieg des Nordgrats als auch am Einstieg des Ostgrats vorbei bis das Hintereisjoch (3471 m) erreicht wird.
Nun muss noch unter der Ostwand (wurde nicht gemacht, schaut aber auch nach einer lässigen Tour mit aktuell guten Verhältnissen aus) gequert werden und man erreicht den Ostpfeiler. Nach ein paar leichten Metern im Fels beginnt die eigentliche Kletterei an einem markanten Block mit Reepschnur. Die erste SL ist aufgrund der schlechten Felsbeschaffenheit (Bruchklettern) die schwierigste. Anschließend wechseln sich Gehpassagen und leichte Kletter-Passagen ab, teilweise sind gebohrte Haken zu finden.
Am Ende des Ostpfeilers wartet noch ein kurzer Firnhang, bevor man auf den Normalweg trifft, der zuletzt in leichter Kletterei (I) zum Gipfel führt.
Abstieg über den Ostgrat, der den Namen "Grat" kaum verdient, weil man schneestapfend die Ostflanke nach unten geht. Am Fuß der Flanke trifft man wieder auf den Aufstiegsweg.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Ostalpen Hochtourenführer (6. Auflage 2015)
 
Ergänze diese Route (Ostpfeiler) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ostpfeiler) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 03.10.2011
1536 mal angezeigt
Dude84

Verhältnisse