TourenFührer - Route

Gipfel: Grosser Mythen, 1899 m

robik

Route: Adlerspitzli - Risspfeiler - Mythenmatt - Rotgrätli

Adlerspitzli - Risspfeiler - Mythenmatt - Rotgrätli
Klettertour
LSB Brunni-Holzegg - Abstieg bis Strasse (Kurve bei Linie 1220m) - Waldstrasse bis fertig - geradeaus weiter und gleich den Wald hoch auf Wegspuren - über steile Schrofen/tw klettern li hoch zum Fuss des Adlerspitzli ca 1280m (weniger ausgesetzt wenn über Steinhalde bis zum Wandfuss des Geissstocks und dann li absteigend)
Adlerspitzli 1280-1455m, SL1-6: Unterhaltsame Kletterei über mehr oder weniger zuverlässige Felsen, Blöcke, Schrofen, etc., welche immer Aufmerksamkeit verlangt. 2-3 Schlingen und Friends "verkürzen" die Angst

Risspfeiler 1400-1613m, SL1: Wenn die ganze Route so wäre, wie der Einstieg und die ersten 20m, dann "Proscht Nägeli", also wirklich recht anspruchsvoll bez. einzelnen Kletterstellen und Absicherung (5c, 5a obli)
SL2: Kurz Klettern, dann über Schrofen und eine weitere Kletterstelle (5a, 4a obli)
SL3: Echte Kletterlänge in Verschneidung - man wünschte sich eine Variante auf dem Pfeiler im besten Fels (5b obli)
SL4: Variante direkt li über Pfeiler - tolle anstrengende Kletterei, welche den 6. Grad streift (5c+, 5b obli) - Wandbuch
SL5 Ausstieg in unübersichtlichem Gelände und in grosser Rissverschneidung schliesslich durch Legföhren auf Geissstock
Ergänze diese Route (Adlerspitzli - Risspfeiler - Mythenmatt - Rotgrätli) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Adlerspitzli - Risspfeiler - Mythenmatt - Rotgrätli) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 05.10.2011
3898 mal angezeigt
robik

Verhältnisse