TourenFührer - Route

Gipfel: Chli Glatten, 2343 m

Patrik Müller

Route: Flacher Pfeiler, 5c+/AO

Flacher Pfeiler, 5c+/AO
Klettertour
240 m
Bequem vom bekannten Älpli (Parkplatz) in 20-30 min zum Einstieg.
SL1 5a: Gemütlich und einfach auf den ersten Vorbau, obwohl es arg brüchig aussieht guter Fels, beim Ausstieg aus dem Wändli liegen lose Steine herum, 30m
SL2 3a-4b: Am besten die nächsten SL zusammenhängen, es geht über weitere "Vorbauten" bis zum Stand unter Dächli, 50m
SL5 6a: Knifflig ab dem Stand und unter dem Dächli nach re hinaus ins "Nichts", dann immer hoch, sehr schön, 35m
SL6 5c: Super-SL, zuerst in Verschneidung gerade hinauf, dann nach re ums Eck - hoppla - plötzlich stehst du auf dem "Ostpfeiler" und unter dir nur noch Luft, 35m
SL7 3a-5b: Mit 60m lassen sich wieder zwei SL zusammenhängen (aber vor Quergang lang verlängern), 55m
SL8 5c+/AO oder 6b: "Da steh ich nun, ich ... und bin nachher klüger..." - unter einer nach re oben ziehenden Verschneidung - vom Stand weg anspruchsvoll und anhaltend, sowohl technisch als auch athletisch interessant - geil!! 35m
SL9 6a+: Vergleichsweise trivial, plattig mit kurzem "Bäuchlein" 35m
SL10 5b: Die linkeste der sichtbaren Routen, besser ist aber die mittlere mit den Inoxbolts zum Ende der Wand mit 3 vollwertigen Ständen! 30m
!!! Abseilen über Headwall problemlos, dann in diese dunkle, steinschlägige Schlucht - unbedingt an den luftigen Hänge-Stand der "Inkognito" direkt über der Schlucht! Unten vorsichtig, sonst "rigleds"
12 Express, Cam 1-2, Schlingen
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
Ergänze diese Route (Flacher Pfeiler, 5c+/AO) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Flacher Pfeiler, 5c+/AO) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 23.08.2015
Versionen vergleichen
7184 mal angezeigt

Verhältnisse