TourenFührer - Route

Gipfel:

Spaceglider

Route: Ostgrat und Alte Südwand mit Einstiegsvariante

Ostgrat und Alte Südwand mit Einstiegsvariante
Klettertour
820 m
Zustieg: Vom Parkplatz beim Spullersee vorbei an der Dritteshütte über den gras- und staudenbesetzten Grat hinauf zum obersten Schuttband, wo sich der Einstieg bei der plattigen Felszunge befindet.
Ostgrat (4-): Schöne Gratkletterei im alpinen Flair mit ein paar gefinkelten Stellen, die aber recht gut mit Bohrhacken abgesichert sind. Stände sind solide eingerichtet. Wo nicht, da kann mit Köpfelschlingen gesichert werden.
Alte Südwand (5): Herrliche Kletterei auf manchmal ziemlich plattigen Felsen. Die Tour ist bestens mit Bohrhaken und Ständen abgesichert. Die Verschneidung in der letzten SL hat es in sich. Bei der Tour erhält man ein tolles Gefühl von luftiger Wandkletterei.
Ergänze diese Route (Ostgrat und Alte Südwand mit Einstiegsvariante) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ostgrat und Alte Südwand mit Einstiegsvariante) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 23.05.2020
Versionen vergleichen
2670 mal angezeigt
Spaceglider

Verhältnisse