TourenFührer - Route

Gipfel: Zervreilahorn / Zerfreilahorn, 2898 m

Will

Route: Südgrat Hauptgipfel 2'898m

Südgrat Hauptgipfel 2'898m
Berg-/Hochtour (Sommer)
1259 m
Auf der Strasse über die Canalbrücke Richtung Läntahütte. Ca. 400 Meter nach der Canalbrücke zweigt der Weg aufwärts nach Süden ab. Die Wegspur führt über Punkt 2047 und 2289 Richtung Furggelti. Am SO-Fuss der hinteren Spitze des Zervreilahorns den steilen Grashang bis zur Einsattelung ersteigen (zwischen Punkt 2821 und Zervreilahorn). Anschliessend über die Südkante (WS/II) zum Gipfel hoch. Im unteren Teil der Südkante hält man sich mit Vorteil auf der westlichen Seite.
Einstieg einige Meter nordwestlich der Kante. Auf dem Südgrat wechseln sich Felskletterei und Aufstieg in Schrofen / Grasrinnen ab. Mehrere Abseilringe vorhanden, Abseilhöhe je ca. 10m.
Neues Gipfelbuch vom 17. Oktober 2011 leicht versteckt unterhalb des grossen Gipfelblocks.
Ergänze diese Route (Südgrat Hauptgipfel 2'898m) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 28.11.2011
Versionen vergleichen
8926 mal angezeigt
3.1415926, Will

Verhältnisse