TourenFührer - Route

Gipfel: L´Ailefroide, 3953 m

Michael Wyss

Route: Normalweg O-Gipfel

Normalweg O-Gipfel
Berg-/Hochtour (Sommer)
1140 m
4.0 Stunden
Vom Refuge du Sélé über Geröll und Felsstufen zum Glacier du Coup du Sabre. Der vom (O-)Gipfel herunterziehende S-Grat wird überquert und einem ausgeprägten Band ziemlich horizontal durch die S-Flanke gefolgt. Das Band ist an einer Stelle unterbrochen-hier einige Schritte etwas abdrängendes IIer-Gelände. Über Geröll und Firn gelangt man zum Ost-Gipfel.
Dies ist die einfachste Route auf einen der Ailefroide-Gipfel, es wird vor allem die "Alpinespürnase" gefordert.
In der unbewarteten Zeit ist die neue (untere) Sélé-Hütte (2511m) GESCHLOSSEN! Die ca. 1/2 Std. weiter oben am Aufstieg zum Coup du Sabre-Gletscher stehende alte Sélé-Hütte (2626m) ist aber offen.
Ergänze diese Route (Normalweg O-Gipfel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 30.01.2008
Versionen vergleichen
2493 mal angezeigt
Michael Wyss

Verhältnisse