TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Cotschen, 3030 m

Michael Wyss

Route: NW-Grat

NW-Grat
Berg-/Hochtour (Sommer)
780 m
3.5 Stunden
Diese Route wird selten begangen, sie bietet aber schöne Ausblicke v.a. in das Val Tasna hinunter:
Von der  Chamona da Tuoi wenige Meter auf dem Talweg hinaus, bald schon den Weg in SO-Richtung verlassen und über Rasenhänge bis in nähe des Lai Blau (2613m) 807621|189087 austeigen (hierher auch direkt ab Guarda). Nun hält man auf das südliche Ende des Fil da Tuoi zu und gewinnt den Sattel 808446|188541 zwischen ihn und dem Piz Cotschen. Nun seiner Alpinen-Spürnase nach so direkt als möglich hoch um je nach Routenwahl mehr oder weniger westlich des Gipfels auszusteigen. Ostwärts zum Haupgipfel.
Der NW-Grat ist nicht sonderlich ausgeprägt, es herrscht eher wandartiger Charakter vor, der Berg wird von dieser Seite aus zuwenig gemacht als das man mit eindeutigen Begehungsspuren rechnen kann!
Die Kletterei ist nicht sonderlich schwer (ca. II) aber sie verlangt wie erwähnt Spürsinn für die beste Linie. Die Bewertung ZS (wie auch im SAC-Führer vermerkt) ist zutreffend!
Kurzes Seil genügt, einige Schlingen und Helm.
Ergänze diese Route (NW-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (NW-Grat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 08.02.2008
Versionen vergleichen
1326 mal angezeigt
Michael Wyss

Verhältnisse