TourenFührer - Route

Gipfel: Nünalphorn, 2385 m

Coni

Route: Von Turrenbach über die Alpen Oberstgschwent, Stock, Stäfeli und Nünalp zum Gipfel

Von Turrenbach über die Alpen Oberstgschwent, Stock, Stäfeli und Nünalp zum Gipfel
Skitour / Snowboardtour
1500 m
4.0 Stunden
Skiaufstieg von Melchtal über Turren, Stock, Stäfeli, Juchli (!), Nünalphorn
Je nach Schneeverhätnissen ist folgende Route angenehmer:
Turren, Aufstieg über die weiten Hänge östlich des Turrengraben nach Stock. Nach der Alp Stock den Turrengraben auf dem Wanderweg queren.
Weiter im offenen Gelände von Mettlen etwa dem Wanderweg entlang nach Stäfeli. Die Querung des Bachtobel unterhalb von Stäfeli ist von einer gewissen technischen Schwierigkeit.
Auf dem Rücken oberhalb von Stäfeli, westlich vorbei an P. 1921 und weiter auf dem Geländerücken bis P. 2176 (Das Felsdurchsetzte Gelände wird östlich umgangen) Man folgt dem Geländerücken und dem Grat bis P. 2255. Wenn wenig Schnee liegt kann dort bereits ein Skidepot gemacht werden.
Bei sicheren Verhältnissen wird die Abfahrt üblicherweise durch die Schluecht gemacht (Wildschutzgebiet!)
Ergänze diese Route (Von Turrenbach über die Alpen Oberstgschwent, Stock, Stäfeli und Nünalp zum Gipfel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Turrenbach über die Alpen Oberstgschwent, Stock, Stäfeli und Nünalp zum Gipfel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 5 vom 30.01.2017
Versionen vergleichen
13293 mal angezeigt
Onurb, Bombo, Roger Fischer, Coni

Verhältnisse