TourenFührer - Route

Gipfel: Gerstelfluh, 929 m

Patrik Müller

Route: Spitzenflüeli S-Wand

Spitzenflüeli S-Wand
Klettertour
300 m
Vom Bahnhof Waldenburg den Wanderweg ostwärts zur Ruine Waldenburg und weiter Richtung Rehhag/Lauchfluh/Bölchen. Der Weg trifft genau beim Spitzenflüeli erstmals auf den Gratrücken (ca. 40 Min).
Diverse Routen in den Sektoren "Gerstelplatte, Efeupfeiler und Spitzenflühli" geklettert (vgl.u.a. Kletterführer "Fluebible").
Ergänze diese Route (Spitzenflüeli S-Wand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Spitzenflüeli S-Wand) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 01.03.2012
Versionen vergleichen
3384 mal angezeigt

Verhältnisse