TourenFührer - Route

Gipfel: Tödi / Piz Russein, 3614 m

Patrick Stoll

Route: von Süden: Ab Madernal / Punt Grondo durchs Val Russein

von Süden: Ab Madernal / Punt Grondo durchs Val Russein
Skitour / Snowboardtour
2800 m
9.0 Stunden
An der Strasse nach Disentis beim Punkt 1032m (Punt Grondo) einen Forstweg in Serpentinen in Val Russein unterhalb einer dicken Wasserleitung folgen. Dem angenehm steigenden Tal bis zum Pkt 1531 folgen und nun dem Wanderweg zur Alp Russein da Muster folgen.
Hier östlich von der Aua Russein (Bach) halten und zwischen licht stehenden Streuchern südlich
von der Gliems (Bach) ansteigen. Den Nord-Westhang hoch bis sich links eine etwas breitere Rinne öffnet und in diese einsteigen.
Auf ca. 2200 die Gliems überqueren zwischen Pkt. 2405 und Pkt 2476 in die Süd-Osthängen das Val Gliems aufsteigen und dies bis unterhalb von Pkt 2682 queren.
Von hier am Hang in den Glatscher da Gliems, sodass man die Spuren von den Tourengängen von der Cna da Punteglias trifft.
Auf dem Weg durch die Porta da Gliems muss gewöhlich 30hm abgeschnallt werden, sie ist zusätzlich mit einem Drahtseil gesichert. Aus der Porta etwa 70hm abfahren auf den Bifertenfirn und nun in angenehmer Steigung zum Gipfel hinauf.
durchs Val Russein, dann ins Val Gronda da Russein, bei 1989m rechts aufsteigend zur Scharte P2998m, Querung zur Porta da Gliems 3260m und über Gletscher zum Gipfel
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (von Süden: Ab Madernal / Punt Grondo durchs Val Russein) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 08.04.2013
Versionen vergleichen
17530 mal angezeigt
Tilo, Patrick Stoll

Verhältnisse