TourenFührer - Route

Gipfel: Schwarzhorn / Länta Schwarzhorn, 3117 m

Meier Thomas

Route: Nordwesthang

Nordwesthang
Skitour / Snowboardtour
1050 m
3.0 Stunden
ja
Kurze, relativ steile Skitour, die sich als Alternative zum Güferhorn eignet, wenn alleine der Abfahrtsgenuss zählt oder höhere Gipfel in Wolken liegen.
Aufstieg: Von der  Länta Hütte SAC horizontal über den Valser Rhein und der Aufstiegsspur zum Furggelti folgend bis zur ersten Verflachung in ca. 2300 Metern Höhe. Im Südosten rücken dort Schwarzhorn und Läntahorn ins Blickfeld. In direkter Linie und gleichmässig steil durch ein offenes Tälchen gegen das Schwarzhorn empor. Vom Gletschersee P.2681 m hält man sich rechts zur Güferlücke und gewinnt den Grat in der Gegend von P.2948.
Von dort mehr oder weniger dem Grat folgend, am Schluss sehr steil (ev. zu Fuss) auf den schmalen Gipfel empor.
Abfahrt: Der Aufstiegsroute folgend oder südlich davon in Varianten durch die Westflanke ins Läntatal hinunter. Der Steilhang über dem Talboden lässt sich durch viele Rinnen befahren, Vorsicht ist bei viel Neu- oder Triebschnee angesagt!
Normale Skitourenausrüstung. Bei hartem Schnee sind am steilen Gipfel Harscheisen unverzichtbar. Wer dort zu Fuss geht, nimmt Steigeisen und Pickel mit.
Auf der Originalroute keine Gletscherberührung!
Ergänze diese Route (Nordwesthang) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 01.04.2008
Versionen vergleichen
1634 mal angezeigt
Meier Thomas

Verhältnisse