TourenFührer - Route

Gipfel: Ringelspitz / Piz Barghis, 3247 m

Peter Kust

Route: Glaserrus

Glaserrus
Skitour / Snowboardtour
1910 m
ja
In der Abfahrt:
Vom Gipfelturm über das Schneefeld nach Nordwesten queren zur Einfahrt nordöstlich von P. 3156.
Im oberen Teil sind felsige Passagen möglich, können aber über verschiedene, schmale Schneerinnen (45-50°) durchfahren werden.
Im weiteren Verlauf bei gleichbleibender Neigung (40-45°) dem Couloir folgen, bis es ins Becken des Glasergletschers aufgeht.
Östlich von P. 2405 der Rinne nach Norden folgen und über das Schafälpli zur Hütte Tüfwald (1.525m) abfahren. Auf Höhe des Schafälpli nichts zu weit nach Westen, dort befinden sich mehrere Felsabsätze und Wasserfälle.
Von der Tüfwaldhütte zur Tamina hinab und den Bach überqueren. Einen kurzen Gegenanstieg über den Wanderweg hoch zum Forstweg und diesen weiter nach St. Martin verfolgen.
Südseitig des Gigerwaldsees über die Straße zur Staumauer. Nun entweder über die Straße oder den Wanderweg südlich der Tamina (weniger geeignet) nach Vättis hinab.
Schwierigkeit der Abfahrt: SS- 5.1 E2
SS- = anhaltend 45° auf mindesten 200m (entspricht Toponeige/Volo 5.1)
E2 = Teile der Route verlaufen oberhalb von Felsbarrieren oder in leicht gekrümmten Rinnen. Bei Sturz ist die Verletzungsgefahr sehr hoch (Tod möglich).
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Glaserrus) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 12.03.2014
Versionen vergleichen
14309 mal angezeigt
Keke, Peter Kust

Verhältnisse