TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Mitgel, 3159 m

Valentin Eichenberger

Route: Von Savognin via Senda Diagonala

Von Savognin via Senda Diagonala
Berg-/Hochtour (Sommer)
1819 m
Start in Savognin am nordöstlichen Ende am Beginn des neuen Alpweges nach Tussagn ( Parkplätze sind vorhanden und kostenlos ).

Man steigt zuerst nach Norden einem kleinen Wanderweg folgend dem Bach entlang hoch, wo man schon bald auf den alten Alpweg trifft. Immer diesem alten Weg aufwärts folgend kommt man zu P. 1592 und weiter nach Dafora. Direkt am linken Waldrand etwas steiler hoch gelangt man nach Nassegl ( Grosser Stall ).

Nun folgt man dem Wanderweg ( blau-weiss markiert ) Richtung Klettersteig hinauf bis auf ca. 2500 M.ü.M. unterhalb eines grossen Couloirs, dem Senda Diagonala.

Durch dieses hoch und linkshaltend gelangt man zu P. 2752 La Piramida.

Nach Osten in den kleinen Talkessel und in Falllinie durch die Flanke und das anschliessende Couloir hoch zum Grat. Von dort rechtshaltend dem Grat entlang zum Gipfel ( 8-tung auf gewaltige Wächten !!! )

P.S. Im Sommer folgt man von P. 2752 La Piramida dem Sommerweg entlang nach Norden gegen P. 2873 und macht dann eine Rechtskurve zurück Richtung Gipfel.
Ergänze diese Route (Von Savognin via Senda Diagonala) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Savognin via Senda Diagonala) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 27.05.2012
3352 mal angezeigt
Valentin Eichenberger

Verhältnisse