TourenFührer - Route

Gipfel: Clariden, 3267 m

Hanspeter Willi

Route: O-Flanke ab Planurahütte SAC

O-Flanke ab Planurahütte SAC
Skitour / Snowboardtour
320 m
ja
Ab  Planurahütte SAC wandert man nordwärts haltend über den flachen Gletscher zum Claridenpass. Von hier erreicht man der Ostseite des langen Grates vom Clariden zum Claridenhorn folgend den durch den Gratausläufer von Punkt 3241 verdeckten, erst im letzten Moment sichtbar werdenden eigentlichen Gipfelhang.

Über den nirgends wirklich steilen Gipfelhang steigt man mit Skiern normalerweise problemlos bis zum höchsten Punkt.
Der Claridenfirn ist im begangenen Bereich ein langgezogener, flacher Gletscher. Bei durchschnittlicher Abdeckung und vernünftiger Routenwahl ist die Spaltensturzgefahr gering.
Der eigentliche Gipfelanstieg von Osten ist problemlos und bildet die mit Abstand leichteste Route zum Clariden.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Ostschweiz (2. Auflage 2013)
 
Ergänze diese Route (O-Flanke ab Planurahütte SAC) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 26.05.2008
Versionen vergleichen
12302 mal angezeigt
Hanspeter Willi

Verhältnisse