TourenFührer - Route

Gipfel: Doldenhorn, 3638 m

und weg...

Route: Ab Doldenhornhütte über Obere Biberg (NW-Flanke)

Ab Doldenhornhütte über Obere Biberg (NW-Flanke)
Skitour / Snowboardtour
1720 m
6.0 Stunden
ja
Von der Doldenhornhütte (1915m) flach in südöstlicher, dann östlicher Richtung über Obere Biberg zum P.2202m. Nun steigt man über alte Moränen rechts des Staubbachgrabens auf die Verflachung unter dem steilen Couloir (60Hm 45°) am Doldenstock Nordfuss, das den Zugang zum Gletscher vermittelt. In südöstlicher Richtung weiter zum Sattel P.3436m zwischen Kleindoldenhorn und Doldenhorn. Bei ungünstigen Verhältnissen wird die Spalte, die den Gletscher auf zirka 3200m in seiner ganzen Breite durchzieht, ganz rechts oder links überwunden. Vom Sattel über die Nordwestflanke, zunehmend exponiert, so hoch als möglick mit Ski. Weiter zu Fuss über den schliesslich schmalen, ausgesetzten Firngrat zum Gipfel.
Lawinengefahr fast auf der ganzen Strecke. Pickel und Steigeisen im Gipfelbereich empfehlenswert.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
SKI & SNOWBOARD TOURENATLAS SCHWEIZ - 04 GEMMI (2013)
 
Ergänze diese Route (Ab Doldenhornhütte über Obere Biberg (NW-Flanke) ) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ab Doldenhornhütte über Obere Biberg (NW-Flanke) ) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 17.12.2011
Versionen vergleichen
13582 mal angezeigt
Sputnik, und weg...

Verhältnisse