TourenFührer - Route

Gipfel: Kellespitze, 2247 m

franky21

Route: Durch's gotische Fenster

Durch's gotische Fenster
Klettertour
350 m
5.0 Stunden
Von der Musauer Alm im Reintal für 20 min Richtung Otto Mayer Hütte. Abzweigen Richtung Nesselwängler Scharte. Dort wo der Weg auf einen Bach trifft, quert man ca. 100 m nach (im Aufstiegssinn) links und etwas aufwärts an den Beginn einer tiefen Rinne. Diese etwa 80 bis 100 m hoch an den Fuß von großen Klemmblöcken.
5 m im Kamin hoch dann Querung nach links. Über Absätze hoch an den Fuß eines nach links empor ziehenden Risses . Diesen hoch zu Stand (5-). Mi einem Linksschlenker auf eine Rampe und diese nach recht hoch in einen kleinen Trichter. Stand bei einem Block (6-). Zunächst über Stufen dann steil in etwas unübersichtlichem Gelände mehr oder weniger gerade hoch über Aufschwünge und einen kleinen Überhang. Den dritten Stand haben wir nicht gefunden und haben an einem Bohrhaken und Felszacken nach 55 m Stand gemacht (6-). Von hier eine nach rechts ziehende große Rampe empor (am 4. Stand vorbei) über rauen teilweise feuchten Fels zu Stand auf Platte. Querung nach rechts dann in brillianter Klettere über sehr rauen Fels die Wand hoch. An einer Rampe kurz links um’s Eck und weiter über Wasserrillen hoch zu Stand (6). Kurz nach links und wieder eine kleine Rampe nach rechts hoch an den Fuß eines Risses. Diesen leicht links haltend hoch zu Stand (5-). Über Stufen und Bänder nach oben und links leicht zu einer Rinne. Links von dieser ein Türmchen empor zu Stand (2).Kurze Rechtsquerung dann die steile Plattenwand in eindrücklicher Kletterei hoch an den Beginn einer mal wieder nach rechts hochziehenden Rampe. Diese empor schleichen bis zu ihrem Ende und von dort leicht links haltend hoch zu Stand unter einem Überhang (6-). Links hoch über Steilaufschwünge in einer wenig ausgeprägten Verschneidung zum Beginn des Engelsquergangs der Linie 95. Hier evtl. Zwischenstand (nur ein BH, 6- A0). Den Engelsquergang exponiert nach rechts zu Stand an Wandbuch. Von hier der Linie 95 für 3 Seillängen folgen (zunächst 4+ dann meist 1 bis 2).

Dank an die Erstbegeher T. Freudig und K. Straub für diese sehr lohnende Route.

Topo unter:
http://www.frank-nebbe.de/topos/Durchs_gotische_Fenster.pdf
Route ist gut mit Bohrhaken gesichert und auch 6 A0 kletterbar. Vereinzelt sind mittlere Friends und Rocks angenehm.
Ergänze diese Route (Durch's gotische Fenster) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 07.07.2008
Versionen vergleichen
2363 mal angezeigt
franky21

Verhältnisse