TourenFührer - Route

Gipfel: Mont Blanc / Monte Bianco, 4808 m

Silvan#

Route: Peutérey Integral

Peutérey Integral
Berg-/Hochtour (Sommer)
4100 m
30.0 Stunden
1.tag: von Peutérey im Val Veny hinauf zum Ref. Rorelli-pivano, 2316m (teilweise klettersteigähnlich)
2.tag: S-Grat der Aig. Noire de Peutérey (3772m) mit Überklettern der Pointes Welzenbach (3355m), Brendel (3497m) und Bich (3753m). Bivak auf der Aig. Noire (ab Mitte Sommer kein Schnee mehr!), bequemer Platz wenig unterhalb des Gipfels für 2 Personen, weiter unten nochmals 2 weniger bequeme Plätze. Nur an gewitterfreien Tagen zu empfehlen. ca. 10 bis 12 Stunden
3.tag: N-seitiges Abseilen von der Aig. Noire (unbedingt alle abseilstände benutzen, da grosse Seilklemm-gefahr!), Aufstieg durch die Rinne zum Col vor den Dames Anglaises. bald folgt ein grosser Stein mit einer Schneewächte darunter (für Trinkwasser). Überklettern der Dames Anglaises mit Abseilen zum Biv. Craveri (3490m). Falls kein Schnee vorhanden ist, kann man in der E-seitigen Rinne Eis rauspickeln. ca. 5 bis 6 stunden
3.tag: vom Biwak nach W in die Wand queren und so bald wie möglich wieder gerade hochsteigen. Zurück zum Grat und nun teilweis rechts davon weiterklettern. der Pic Guglirmina (3893m) kann durch eine Verschneidung erklettert werden. Alles weiter entlang des Grates zu den Aig. Blanches de Peutérey. N-seitiges Abseilen in sehr brüchigem Gestein zum Col de Peutérey. Circa 100m links des Grates in einer schweren Seillänge in der Wand hochklettern, nun in einfacherem Gelände rechtshaltend weiter bis zum Grande Pillier d'Angle (4243m). Nun wendet man sich nach W und geht über Firn und Felsen Richtung des schönen Firngrates, der zum Gipfel des Mt. Blanc de Courmayeur führt. dieser kann sich in den Nachmittagsstunden als unangenehm erweisen (gewisse Seilschaften biwakieren daher nochmals vor diesem Firngrat - allerdings ohne bequeme Biwakmöglichkeiten). Vom Mt.Blanc de Courmayeur einfach über Firn zum Gipfel des Mt. Blanc. ca. 15 stunden.

Gute Beschreibung auch unter:
https://www.alpin-extrem.de/alpen/hochtouren/hochtouren/peuterey-integral/peuterey-integral-wissenswertes.html
Info Anreise:
- Busverbindung Chamonix Courmayeur dann bis Peuterey
- damit kann man sein Fzg in Chamonix lassen
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Peutérey Integral) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 10 vom 19.07.2020
Versionen vergleichen
14726 mal angezeigt
b&s, DeKosa, Silvan#

Verhältnisse