TourenFührer - Route

Gipfel: Lauterbrunner Breithorn, 3780 m

Lovis

Route: Nordostgrat (Schmadrijoch-Breithorn-Mutthornhütte-Trachsellauenen oder Fafleralp - Schmadrijoch-Breithorn-Fafleralp

Nordostgrat (Schmadrijoch-Breithorn-Mutthornhütte-Trachsellauenen oder Fafleralp - Schmadrijoch-Breithorn-Fafleralp
Berg-/Hochtour (Sommer)
2800 m
12.0 Stunden
Vom Schmadrijoch (3337 m) umgeht man einen ersten Felshöcker teilweise nach N und kehrt durch einen Kamin zur Grathöhe zurück. Nun ein exponiertes Wändchen (über das hinuntergeklettert werde kann) hinab (1H) in eine kleine Scharte. Über Schnee und Geröll zum Zuckerstock (3386 m) und auf der anderen Seite einige Schritte zum Breithornjoch hinab. Der nun folgende grosse Felsturm (P.3471) wird über die Kante erklettert (III) und sein letzter, würfelartiger Aufsatz auf einem Schneeband in der S-Flanke umgangen. Über einen scharfen, fast horizontalen Schneegrat (oft überwächtet) an den Fuss des grossen, 70 m hohen Felsaufschwungs. Dieser wird zum grossen Teil über die Kante (III+) erklettert. Das oberste Stück des Felsaufschwungs wird in der S-Flanke umgangen. Weiter über einen schmalen Schneegrat zum E- und zum Hauptgipfel
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Nordostgrat (Schmadrijoch-Breithorn-Mutthornhütte-Trachsellauenen oder Fafleralp - Schmadrijoch-Breithorn-Fafleralp) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 6 vom 17.08.2016
Versionen vergleichen
12377 mal angezeigt

Verhältnisse