TourenFührer - Route

Gipfel: Großer Krottenkopf, 2656 m

Gerhard Rupprecht

Route: Überschreitung des Großen Krottenkopfs, Allgäu

Überschreitung des Großen Krottenkopfs, Allgäu
Klettertour
1590 m
5.0 Stunden
Von der Spielmannsau auf der Via Alpina E5 zur Kemptner Hütte und von dort über das Obere Mädelejoch auf den Weg zum Muttlerkopf. Diesen in der Kehre zur ersten großen Linksquerung auf ca. 2230m verlassen und weglos möglichst ohne Höhenverlust hoch über dem Oefnerkar bis an den Fuß der Hermannskarscharte queren.
Steil, wo möglich auf Schnee und an den linken Begrenzungsfelsen entlang, meist auf Schutt, zuletzt durch eine felsige Rinne in die Scharte. Dort nach rechts zum Beginn des Nordgrats. Über eine 5m hohe Wandstufe gerade empor (III) und weiter bis zu einem auffälligen Band, das nach rechts in die Westflanke führt. Diesem Band zu einer ausgesetzten, glatten Platte folgen und über diese hinweg bis kurz danach gut gestufte Felsen (II)schräg nach links in Richtung Gratkante führen. Bis zu einem Absatz am Abbruch in die Westwand und von dort an guten Griffen (III, Haken) leicht überhängend 3m empor auf den Grat. Der Schneide in leichter Kletterei auf festem Fels bis zu Gipfel folgen (vom Einstieg 45min).
Abstieg über den markierten Weg zur Krottenkopfscharte und nach Gegenanstieg über das Obere Mädelejoch und die Kemptner Hütte zurück zum Ausgangspunkt.
Spielmannsau, Oberstdorf (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Überschreitung des Großen Krottenkopfs, Allgäu) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 03.08.2012
Versionen vergleichen
1658 mal angezeigt
Gerhard Rupprecht

Verhältnisse