TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Güglia / Piz Julier, 3380 m

stefan _ hoehengrad.ch

Route: sw-grat (crasta munteratsch)

sw-grat (crasta munteratsch)
Berg-/Hochtour (Sommer)
1250 m
4.0 Stunden
von der julier-passstrasse (cna dal stradin) richtung norden hinauf dem blau/weiß wanderweg richtung furcla albana folgen.
bei ca. 2500m nach links weglos zu pkt. 2934 abzweigen. bis hier ca. 1,5h.

dem grat eher auf der rechten (o-seite) folgen. zuerst leicht. später mit ein paar kletterstellen den grat hinauf bis zum vorbau pkt. 3241.
abstieg dort brüchig aber leicht! am besten auf einen kleinen absatz und rechts durch eine kleine rinne absteigen!!

den nächsten turm geht man am besten von etwas rechts an. dazu ca. 30m nach rechts auf ein schwaches grasband queren. dort einige auch schwierigere kletterstellen. ein paar lose steine, aber sonst schöner und fester fels!

zum eigentlichen gipfelaufbau gelangt man durch eine etwas brüchige querung. die letzten meter bieten keine große schwierigkeit mehr.

abstieg am besten über die crasta da la senda in die furcla albana und zurück zur julier-passstrasse.
der ostgrat führt zwar durch steiles gelände, ist aber einfach und großteils mit ketten versichert. (siehe anderer ensprechender eintrag auf dieser website.)
der weg ab der f. albana hinunter ist zwar markiert und leicht aber etwas schwieriger zu finden, da die markierungen nicht immer gut zu sehen sind.

tour insgesamt ca. 8h.
40m seil, helm, kleine bis mittlere chams, schlingen!
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2017)
 
Ergänze diese Route (sw-grat (crasta munteratsch)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 06.09.2012
Versionen vergleichen
7179 mal angezeigt
stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse