TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Leone, 3553 m

El Duderino

Route: S-Flanke zum Stichelgrat

S-Flanke zum Stichelgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
2400 m
Ausgangspunkt ist Alte Kaserne (Postautohalt). Am besten fährt man mit dem Velo bis Alpje (das Postauto nimmt Velos mit). Über Munigstafel oder Erblatte (beides markiert) nach Schwarzi Balma. Nun zu P. 2312 und durch Felsbänder lavierend zu P. 2790 (kann auch über die schönen Alpjerseelein erreicht werden, länger). Weiter zu P. 2878 und durch üblen Schutt zu einem Felsriegel auf etwa 3000 m. Den Riegel durchsteigen (II, verschiedene Möglichkeiten) und den Stichelgrat anpeilen. Nun über den Grat oder etwas links davon (westlich) zu P. 3320. Hier münden die Normalrouten vom Simplonpass und von Alpe Veglia ein. Von hier bis zum Gipfel ist die Route mit Steinmännern markiert. Alternativ kann man sich aber auch genau an die Gratschneide halten.

Die Route kommt ohne Gletscherberührung aus und ist darum auch für Einzelgänger zu empfehlen. Sie kann auch von Alpe Veglia (via Passo d'Avino oder Passo Fne) oder umständlicher vom Simplonpass (via Chesselhorn - Plaggisch Bode - Seelein bei P. 2610 erreicht werden.
Ergänze diese Route (S-Flanke zum Stichelgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (S-Flanke zum Stichelgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 31.08.2008
2562 mal angezeigt
El Duderino

Verhältnisse