TourenFührer - Route

Gipfel: Galinakopf, 2198 m

Vital Eggenberger

Route: Von Malbun über Sassförkle

Von Malbun über Sassförkle
Skitour / Snowboardtour
1500 m
5.0 Stunden
Vom Rest.Schneeflucht im Malbun (ca.1480m) über die Skipiste, später auf dem Alpweg zum Sassförkle (1771m). Weiter auf dem Alpweg über Alp Matta (1745m) zum Mattaförkle (1840m). Nun Abfellen und N-seitige Abfahrt über Küematta bis ins Faratobel (ca.1600m). Gegenaufstieg durchs Täle, zuletzt ungefähr dem Sommerweg folgend über den steilen Gipfelhang und über den SW-Grat zum Gipfelkreuz (2198m). Direktabfahrt über den S-Hang und kurze Traverse zum Guschgfieljoch ((1849m). Durch die schattige Mulde nach E hinab ins Gamptal bis zum Sommerweg (ca.1600m). Auf diesem Aufstieg zum Mattajoch (1867m). Abfahrt zur Alp Matta und auf der Aufstiegsspur entlang zurück nach Malbun.
Ergänze diese Route (Von Malbun über Sassförkle) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Malbun über Sassförkle) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 31.12.2012
Versionen vergleichen
4485 mal angezeigt
Vital Eggenberger

Verhältnisse