Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Für mich eine ausgezeichnete Runde, aber auf großen Strecken doch sehr rutschig, daher nur gut. Vor allem der erdige Abstieg von der Engelspitze war auch Mittags noch sehr schmierig. Stöcke heute sehr hilfreich. Sonst oben alles bestens und Wetter hat gehalten was vorhergesagt war.
Vor einer Woche in der gleichen Gegend unterwegs habe ich diese einsame Rudiger Runde entdeckt. Bis zur Englspitze gute 4 Std. totale Ruhe, erst dort etwas Betrieb, aber trotzdem kein Corona Hot_Spot. Die Szeneri im Imster Rudigkar genial, ein grüner Kessel und darüber Dolomiten Ambiente, der Rudiger (leider nicht so fest).
Nach Regen nicht lohnend
Eine Bitte bzw. Appell an Lechtal Tourengänger. Damit wir nicht Verhältnisse in Sachen P Gebühren bekommen wie im Allgäu. Parkt ordentlich und wenn wie in Namlos noch frei. So geht doch nach Tour ins Wirtshaus und konsumiert etwas. 4 € gespart und noch ein Bier dafür, ist doch ein "Deal" !!!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 16.08.2020, 21:26Aufrufe: 910 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["AV Karte Blatt 3\/4 Lechtaler Alpen, Heiterwand 1:25.000"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams

Schlierekopf (2290m)

Ab Namlos Rudigerrunde

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 2

1100 hm

4.0 h

Karte