Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 08.11.2020

Finnu: Finnen

BikeGuter EintragMit GPS-Track
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht
ausgezeichnet
Kurze aber schöne Route mit durchgehend Sonne z.B. für Spätstarter. Entspannter Aufstieg auf Strasse ohne viel Können mit fast durchgehend gleicher Steigung.
Besonders den oberen Teil Finnen, Bodma und weiter bis Mund wird man mit wenigen Wanderern teilen müssen. Gegenseitige Rücksicht ist geboten. Wir trafen durchwegs freundliche Gesichter an. Danke dafür! Heute alles trocken, warm und aussichtsreich.

Geplant war eigentlich ein Wechsel auf die andere Talseite, erneuter Anstieg und Abfahrt nach Naters. Aber Wegsperrung von Mund über Mundchi nach Oberbirgisch. Erneuerung von Wasserleitungen, Weg gesperrt bis Ende November.
Mit der gewählten Alternative ist eine Genusstour mit gleich viel Trail-Downhillmetern wie Anstiegsmetern entstanden. Fahrtechnisch nicht super spektakulär aber nice, vorausgesetzt man scheut das "gehoppel" ab Bodma nicht. Der erste Teil ist flowiger.

Routeninformationen

Finnu

Finnen
Von Visp auf der Strasse über Eggerberg nach Finnen und weiter bis ans Strassenende, Punkt 1471m. Über den Wanderweg, schmal aber flowig weiter nach Bobma. Von dort auf der Foststrasse nach Egga, Lengmatta (Abzweig neben Kreuz Mundstei ca. 1400m). Wanderweg nach Färchu, Strasse kreuzen und weiter auf Wanderweg (Kreuz) durch Mund. Von Mund immer abwärts Wanderweg "Chumnegga", Unner Warbfile, Haltjini, Chüoli Matte, Bringerbad. Ab Mund wird es ruppiger aber sofern trocken meiner Einschätzung nach alles fahrbar. Auf dem Veloweg zurück nach Visp.
Letzte Änderung: 08.11.2020, 17:45Aufrufe: 786 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Finnu

Finnen


Bike

leicht

900 hm

3.0 h

Karte