Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Oben: Pulver
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Gar nicht so wenig Schnee - das sah man schon bei der Fahrt zum Berghaus Malbun. So war auch eine gute Spur bei ausreichender Schneelage bis zur Ebene beim Isisizgrat. Dort fanden sich dann aber viele ausgeblasene Stein- und Felsmulden, sodass man sich dort labyrinthartig durchhanteln musste. Gut hingegen war die Abfahrt vom Grat in die Mulde - der sonst so oft abgeblasene Hang unterm Margelkopf war gut abzufahren und auch am Rückweg in guter Spur aufzusteigen. Der Aufstieg zur Rosswis war problemlos, wenn auch eine etwas atypisch gegebene Spuranlage. Bei der Abfahrt wäre wohl der steil nach rechts abfallende Gipfelhang schneetechnisch am einladensten gewesen und es gab dort auch schon einige Abfahrtsspuren; da ich aber realtiv spät um ca 15h alleine am Gipfel war und an diesem Hang die potentiell größte Chance für ein Schneebrett bestand (eingeblasen, LWS 3) habe ich mich für die defensive Variante entlang des Rückens entschieden. Hier musste man sich aber immer wieder von Schneemulde zu Schneemulde hanteln um nicht allzu oft Steinkontakt zu haben. Trotzdem war diese Variante jedenfalls die richtige Wahl, wenn man alleine im Gebiet unterwegs ist und zudem am Abend auch noch die traurige Nachricht vom Lawinenopfer auf der Albona gehört hat. Schnee war am Rosswis-Hang noch Pulver ohne Deckel; bei der Abfahr vom Isisizgrat zum Berghaus Malbun dann immer schwerer werdender und durchfeuchteter Tiefschnee mit abschließendem Pistencarven entlang des Lifts zum Parkplatz. Alles in allem ein schöner Tourennachmittag zwischen machbaren und guten Verhältnissen. Tourstart 13h, Gipfel ca. 15h, Ankunft Berghaus ca. 16:30h (ist sich mit dem Tageslicht noch gut ausgegangen)
durch zunehmende Wärme wird wohl auch oben der Pulver sein Ende finden und falls < 0° in der Nacht wohl auch ein Harschdeckel entstehen
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 15.12.2020, 21:52Aufrufe: 2829 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rosswies (2334m)

Von Berggasthaus Malbun über Isisizgrat zum Gipfel

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1100 hm

3.0 h

Karte