Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
über 50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Es hat gerade noch genügend Schnee, für eine Trainingstour tip top.
Die Aufstiegspur via Senggiweid und auch oben ist in sehr gutem Zustand.
Der Grat ist ruppig und bietet eine Auswahl zwischen Bruchharst, Piste, Eisknollen, Steinen, Gras und einige Stellen wo man durchfahren kann, wo man von sich aus will :-). Aber das tönt übler als es ist.
Unterhalb der Grimmifurggi "hintenrum West" entlang des Rothores fand man noch unbefahrene "fast" Pulverhänge, wo der Harstdeckel bereits fahrdienlich weich war. Während meiner Abfahrt war da gerade die Wolke und das goupierte Gelände war schwer zu lesen.
Im Wald gibt es entlang dem Senggibach (zwischen den beiden Brücken) eine kurze "träppeli-Stelle", welche rassige Fahrer aber auch mit Schwung nehmen können.
Im Graben war es kalt, ich glaube das hält noch ein bisschen. Die Wettermeldung für Dienstag / Mittwoch mit Regen bis 2000 MüM macht da schon mehr Sorgen......
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 19.12.2020, 16:58Aufrufe: 2379 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rauflihorn (2322m)

Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1100 hm

3.0 h

Karte