Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
3 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Am Morgen Start bei kalten -15° aber Traumwetter. Einige Personen gingen zum Munt Buffalora, wir gingen weiter zum Daint. Zwei Personen überholten uns dann und lösten im oberen Teil bevor man zur Gratschulter kommt, ein Brett aus. Diese drehten dann um, wir gingen weiter was vertretbar war, da der Hang nun entspannt und ausgeputzt war. Der weitere Aufstieg bot kein "Hindernisse" mehr. Abfahrt mit tollem Pulver in den Muldenlagen, die Gratpartien waren etwas abgeblasen.
Im Engadin hat es etwas mehr Schnee als in der Flüelaregion. Unterlage wäre nun vorhanden und neue Schneefälle erwünscht ;-)
Letzte Änderung: 26.12.2020, 17:28Aufrufe: 1889 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Piz Daint (2968m)

Von Buffalora über den NW Rücken / Route 572a

Karte