Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.01.2022

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Start um 9:30 bei schönstem Wetter aber mit frischem Nordföhn.
Verhältnisse können in einem Satz zusammengefasst werden: Ganze Tour knochentrocken!
Auf der Alpensüdseite scheint es immer noch Herbst zu sein oder schon wieder Frühling?!?
In Gipfelnähe hatte es teils zügigen und kühlen Wind aus Nord, aber es liess sich gut eine knappe Stunde aushalten.
Aussicht vom Monte Boglia, oder Colma Regia; wie er in Italien genannt wird; ist bei dem Wetter wie heute einfach grandios!
Am Tessin-Wetter scheint sich die nächsten Tage nichts zu ändern: Schön und trocken.
Route zum Monte Boglia über den SW-Grat ist nicht ausgeschildert, aber gut markiert. Auch sind r-w-r Markierungen zu sehen. Weg ist gut ausgeprägt und nicht zu verfehlen. Ganze Tour hat 13km und ca. 1‘300hMt.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Monte Boglia, Sasso Rosso, Materone (1516m)

ab Castagnola (Salita Olivi)
Castagnola (Salita Olivi) – P.390 – P.442 – P.674 – Gandrigna – Brè sopra Lugano – Porta di Bos – Carbonera – östlich von P.1181 – P.1185 – P.1297 – Monte Boglia – Sasso Rosso – Crus – P.1068 – Materone – Brè sopra Lugano – Gandrigna – P.674 – P.442 – P.390 – Castagnola (Salita Olivi)
Letzte Änderung: 22.01.2022, 09:13Aufrufe: 993 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Monte Boglia, Sasso Rosso, Materone (1516m)

ab Castagnola (Salita Olivi)


Wanderung

T 3

1180 hm

Karte