Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.03.2022

Arete Sé de la Callé (2179m): Nordost Couloir

SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Wetter: Besser kanns nicht mehr sein. Windstill, mild und eine ausgezeichnete Fernsicht.

Aufstieg: Durchs Val Verne und auf dem Zustieg zum Couloir tragenden Firn. Im Couloir selbst, teilweise Trittschnee und tragender Firn. Aber auch Stellen mit Sulzschnee. Das Couloir ist 300m lang, und weist je nach Aufstiegsvariante 35 bis 50 Grad Neigung auf.

Abfahrt: Wunderschönes Sulzfahren. D.h. der Schnee war 5cm aufgeweicht. Besser gehts nicht mehr.
Kann weiterhin noch gut gemacht werden. Das Val Verne, und die Bergwelt um den Les Cornettes des Bises sind sehr gut eingeschneit. Wir waren alleine im Couloir. Für diese alpine Skitour gehören Pickel und Steigeisen mit. Man konnte noch bis Le Flo auf 1026m runter fahren. Die Waldstrasse liegt im im Schatten, und ist ausgezeichnet zum Abfahren.
Unterwegs in den Walliser Alpen. Schweiz. Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch Quizfrage: Wie heisst die Bergkette ganz rechts auf dem ersten Bild? Danke. Wunderschöne, einsame und selten begangene Skitour mit alpinem Charakter im Unterwallis. Die Ambiente im 300m langen, und bis zu 50 Grad steilen Nordost-Couloir versetzt den Alpinisten in einen besonderen intensiven Zustand. Es ist unbeschreiblich schön, und man fühlt sich in dieser wunderschönen Bergwelt wohl aufgehoben. Informationen zum Massiv Les Cornettes des Bises. Die Cornettes de Bise ist ein 2432 Meter hoher Berg im Chablais-Massivs in den Savoyer Alpen. Er befindet sich auf der Grenze zwischen der im französischen Département Haute-Savoie liegenden Gemeinde La Chapelle-d’Abondance und der Gemeinde Vouvry im Schweizer Kanton Wallis. Es ist der höchste Berg der Kette zwischen dem Genfersee und dem Val d’Illiez. Westlich des Berges befindet sich der Lac de Bise mit der ♁Refuge de Bise des Club Alpin Français. C`est fantastique! www.raphaelwellig.ch
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Arete Sé de la Callé (2179m)

Nordost Couloir
Aufstieg: Le Flo - en Verne bei la Cave rechts hinauf ins Poya de Lofe - auf 1900m nach links ins Couloir Sé de la Calle - wir sind die schmale Rinne links vom Haupt Couloir auf den Grat P.2179m hochgestiegen. Links das Haupt Couloir wird von absturzbereiten Wächten ueberdacht.

Somit haben wir nach einem Drittel vom Couloir Skiedepot gemacht, und sind durch die schmale, nicht fahrbare schmale Rinne rechts auf den Grat gestiegen. Hier ist man vor den Gratwächten sicher.

Abfahrt: Abstieg vom Grat zurück zum Skidepot. Das unterste Drittel vom Couloir sind wir abgefahren.
Letzte Änderung: 06.03.2022, 22:42Aufrufe: 902 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Arete Sé de la Callé (2179m)

Nordost Couloir


Skitour

S -

1153 hm

3.0 h

Karte