Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.08.2022

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Tirol is lei oans ... eine Tour mit Rahmenprogramm, Genuss und Sportlichkeit steht an diesem Sonntag auf der Speisekarte. 7:15 Tagwache, 9:00 Genussfrühstück beim Bäcker in Schnann, 11:30 Ankunft mit dem MTB auf der Verpeilhütte, 14:15 Gipfel Madatschkopf, 17:00 Knödelteller mit Salat auf der Verpeilhütte (sehr lecker).

Die staubige Piste von Feichten hinauf zur Hütte ist zunächst kein Highlight. Bis 1800 m ü.M. kann man auch mit dem Auto hochfahren. Wer geile Felgen mit wenig Gummi auf seinem PW hat, wird mit der Auffahrt aber keine Freude haben. Die Hütte selbst liegt dann in einem herrlichen Hochtal, umrahmt von einer imposanten Bergkulisse.

Die alpine Wanderung zum Madatschkopf auf der südlichen Talseite ist dann besonders schön. Dabei ist das mächtige Massiv der Verpeilspitze stetiger Blickfang. Nach etwa 1 Stunde geht man rechts weiter zum Madatschkopf. Wer links geht, kommt über das Madatschjoch zur Kaunergrathütte. Die Ost-West-Überschreitung der Madatschtürme unter der düsteren Nordwand der Watzespitze zählt zu den klassischen, einsamen Gratklettereien, in einer besonders wilden Ecke der Ötztaler Alpen.

Doch mich zieht es vom Gipfel des Madatschkopfes, der ein herrlicher Logenplatz ist, wieder hinab zur Verpeilhütte und schliesslich weiter mit dem Bike ins Kaunertal.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Madatschkopf (2778m)

Bike & Hike von Feichten im Kaunertal
Tirol is lei oans ... eine Tour mit Rahmenprogramm, Genuss und Sportlichkeit steht an diesem Sonntag auf der Speisekarte. 7:15 Tagwache, 9:00 Genussfrühstück beim Bäcker in Schnann, 11:30 Ankunft mit dem MTB auf der Verpeilhütte, 14:15 Gipfel Madatschkopf, 17:00 Knödelteller mit Salat auf der Verpeilhütte (sehr lecker).

Die staubige Piste von Feichten hinauf zur Hütte ist zunächst kein Highlight. Bis 1800 m ü.M. kann man auch mit dem Auto hochfahren. Wer geile Felgen mit wenig Gummi auf seinem PW hat, wird mit der Auffahrt aber keine Freude haben. Die Hütte selbst liegt dann in einem herrlichen Hochtal, umrahmt von einer imposanten Bergkulisse.

Die alpine Wanderung zum Madatschkopf auf der südlichen Talseite ist dann besonders schön. Dabei ist das mächtige Massiv der Verpeilspitze stetiger Blickfang. Nach etwa 1 Stunde geht man rechts weiter zum Madatschkopf. Wer links geht, kommt über das Madatschjoch zur Kaunergrathütte. Die Ost-West-Überschreitung der Madatschtürme unter der düsteren Nordwand der Watzespitze zählt zu den klassischen, einsamen Gratklettereien, in einer besonders wilden Ecke der Ötztaler Alpen.

Doch mich zieht es vom Gipfel des Madatschkopfes, der ein herrlicher Logenplatz ist, wieder hinab zur Verpeilhütte und schliesslich weiter mit dem Bike ins Kaunertal.
Letzte Änderung: 15.08.2022, 18:17Aufrufe: 499 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Madatschkopf (2778m)

Bike & Hike von Feichten im Kaunertal


Wanderung

750 hm

Karte