Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Trocken und gut begehbar. Dank Baumschatten und kühlem Wind musste man nicht viel leiden.
Ertwas Regen würde den Suonen und dem Land gut tun. Der Sonnenhang ist total trocken. Habe die Varner Suon nie so trocken gesehen wir heute. Gedanke: Die Raspille sah bis auf einigen Pfützen, trocken aus, fast wie die Varner Suon. Der Bisse Neuf hatte hingegen Wasser, nicht viel, aber immerhin Wasser (Siehe Bilder). Hat man die Varner Suon kurzzeitig trockengelegt um den Bisse Neuf ein wenig zu aktivieren? Es wäre interessant zu erfahren, wie die Entscheidung des Bischofs Jost von Silenen vom 4.9,1490 über die Wasserteilung noch heute gehandabt wird.
Habe die heutige Tour mit kniffligen Problemchen als Test herausgesucht um zu erfahren, ob die Freundschaft mit dem neuen Gipfelbuch doch noch zustandekommen wird. Bin auf Kommentare gespannt. Es scheint langsm zu werden. Hoffe es.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 05.09.2022, 09:19Aufrufe: 500 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Rumeling (955m)

Bahnhof Leuk - Rumeling - Varner Suone - Bisse Neuf - Venthône- Venthône - Sierre

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 2

200 hm

4.0 h

Karte