Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Wege feucht, aber gut begehbar.
Es wird endlich sonniger.
Der Morgennebel hat sich nicht so schnell wie erwartet aufgelöst und hat vorallem Platz für Schleierwolken gemacht. im Dunst war es heikel zu fotografieren, mit dem Zoom erst recht mühsam. Hauptsache bekommt man eine Ahnung dieser Route: Zueerst wild, dann vor Goldiwil offenes Gelände und über die Eggen sehr schöne Aussicht sei es zu den Alpen wie Richtung Emmental. Eine lohnende, sich in die Länge ziehende Tour. (Man kann überall aussteigen, gute ÖV Verbindungen). Hinweis 1): Beim Unter. Eichguet richterliches Verbot beachten. Beim Schild nach links dem Zaun nach, dann nach rechts zum Vorplatz beim Haus hinauf, hier gelbe Wegweiser genau beachten. Hinweis 2): in Goldiwil links zur Schule gehen dann zur Fahrstrasse hinauf, hier (Wegweiser) der Hohle hinauf nach Melli und weiter bis Trafohäuschen, dahinter steigt der Pfad nach Winteregg um dann über die Krete nach Egg 1172 m. und weiter nach Multenegg zu führen. Hier weiter dem Wanderweg nach Schwendi-Blueme folgen (knifflig). Will man es sich einfacher machen, kann man der Fahrstrasse bis zur Reha Klinik folgen. Dort wird man direkt zur Blueme geleitet..
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 05.10.2022, 09:06Aufrufe: 391 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Teuffenthal b.Thun, Burghalten
Oberhofen a. T., Tannackerstr.

Webcams (im Umkreis von 5km)

Egg (1172m)

2Von der Busstation Hünibach Chartreuse Richtung Cholereschlucht -Goldiwil hinauf.. Weiter zur Blueme 1392 m. und Schwanden Dorf 1024 m.

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 2

820 hm

4.0 h

Karte