Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 30.07.2007

Pizol (2844m)

Wanderung
2 Personen
Hauptziel erreicht
Erster Abschnitt Valens - Alp Obersäss mit dem Auto zurückgelegt. Auch nicht interessanter Weg (Asphaltstrasse). Schöner Weg mit wenig Leuten bis Pizolhütte. Viele Wanderer bis Wildseeluggen, die dann Richtung Fünf-Seen-Wanderung (Wildsee - Schottensee - Schwarzsee usw.) abzweigten. Dann fast alleine. Über Wegspur der westseitigen Wand der Grauen Hörner bis zum Rest des Pizolgletschers. Am äussersten westseitigen Rand bis Pizolsattel, dann kraxelnd auf den Gipfel.
Am Vortag hatte es bis auf eine Höhe von ca. 2600 m geschneit. Dementsprechend waren auch die schattigen Stellen teilweise vereist. Pizolsattel bis Gipfel mit Seilen gut gesichert. Auch hier glatte und glitschige Stellen.
Auf dem Gletscher wären Steigeisen empfehlenswert. Pizolsattel - Gipfel luftig, aber mit Seilen gut gesichert.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Pizol (2844m)

Valens 925 - Alp Obersäss 1854 - P 1911 Lasa - P 2198 - Pizolhütte 2222 - Wildseeluggen 2493 - Pizolgletscher - Pizolsattel 2813 - Pizol 2844 - P 2696 - Talsässli 2194 - Tersol Säss 2000 - P 1766 - Wildli - Gigerwald 1240 - Höhi - Hohwald - Vättis 943
Letzte Änderung: 03.08.2007, 20:51Aufrufe: 389 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte