Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.07.2004

Wanderung
2 Personen
Hauptziel erreicht
Schöne alpine Wanderung in eindrücklicher Umgebung. Keine nennenswerten Schwierigkeiten auf der ganzen Tour, die sich aber mit der Verbindung des Piz Triazza und dem langen Abstieg über die Rimserseen und die Uinaschlucht nach Sur En in die Länge zieht. Achtung auf Biker in der Uinaschlucht, dort kanns bisweilen eng werden.
Problemlos zu machen. Wer ein Gipfelerlebnis für sich alleine geniessen will, dem sei im Anschluss an den häufig besuchten Piz Lischana noch der Piz Triazza (3043m) empfohlen. Das knappe Dutzend Einträge im Gipfelbuch seit August 2002 zeugt nicht von viel Besuch.
Die Erweiterung der Lischanahütte ist eine gelungene Sache. Sehr empfehlenswert zu besuchen. Nette Hüttenwartscrew, die vorzügliche Küche bietet.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Piz Lischana (3105m)

Lischanahütte - Rims - Piz Lischana - Piz Triazza - Rimserseen - Uinaschlucht - Sur En
Letzte Änderung: 31.07.2004, 22:06Aufrufe: 226 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte