Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.10.2004

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Im Dorf morgens um 8h ca.10cm Neuschnee, ab einer Höhe von 1200m schon auf der vornächtigen Schneedecke liegend, im Wald gute Schneelage im Aufstieg. Ab Mittler Stafel bis Gipfel je nach Exposition unteschiedliche Schneemengen zwischen 30 und 60cm.
Ab Fanenfurggeli auf dem Grat bleiben, da bei einer direkten Traversierung des E-Hanges Wummgeräusche auftraten. Abfahrt unterschiedlich, im Gipfelhang und in schattigen Regionen guter Pulver, sonst aber nass und gegen unten in den Nachmittagsstunden bereits aperes Alpsträsschen. Auf den Matten aber schönes Gleiten bis ins Tal möglich
0612-Zug ab Zürich, 0800h ab Elm, Bahnhof. Busse zurück jeweils zur vollen Stunde.

Routeninformationen

Fanenstock (2235m)

Ab Elm Bahnhof, 960m via Gamperdun Wald und Mittel Stafel, 1775, dann etwas nach NE ausholend und schliesslich über das Fanenfurggeli auf dem Grat zum Gipfel
Letzte Änderung: 18.10.2004, 00:31Aufrufe: 153 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte