Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 05.06.2024

Märe (2091m): Märe Nordgrat

WanderungGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Der Zustieg zum N-Grat verläuft zuerst auf dem Ritzwannels Wanderweg und geht dann links ab weglos im Steilgras hinauf zum felsigen Aufschwung der Märe. Hier geht's im meist gutgriffigen (nicht immer zuverlässigen) Fels hoch und beim auffälligen Gendarm links haltend etwas exponiert direkt hinauf zur Märe. Abstieg erfolgt via Hahne über Schibe zum Seeberg und zurück in den Hengstschlund.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Märe (2091m)

Märe Nordgrat
Hengstkurve - Seeberg - Wannelsgrat - Märe - Hahnen - Schibe - Seeberg - Hengstkurve
Letzte Änderung: 07.06.2024, 16:55Aufrufe: 847 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Märe (2091m)

Märe Nordgrat


Wanderung

T 5

Karte