Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 09.03.2003

Skitour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Aufstieg: Zum Teil Nassschnee bis zur Hütte.
Gipfelaufstieg. Ohne Harscheisen wäre es unmöglich gewesen!!
Lawinen Gefahr: Mässig. ev. Nassschneelawinengefahr unterhalb der Hütte.
Einige kleine Gletscherspalten waren sichtbar. Es felt ein wenig schnee.
Abfahrt: zu harschig!
Ab der hütte ab: 30-40cm tiefer Nassschnee...
Genügend schnee bis zum Parkplatz.
hütten reservation absolut nötig! überfüllte hütte. www.caitorino.it/vittorio.htm Aussrüstung: harscheisen(!), Kettergurt, Seil, ev.Pickel und Steigeisen, 1-2 express für den Gipfel (1 sehr kurze exponierte stelle, 2 Bohrhacken).
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gran Paradiso (4061m)

Von "Le Pont" (1960m)(Valsavarenche, Aosta Tal) auf die Vittorio Emmanuelle II Hütte (2732m) in ca.2:30 Stunden (Winterraum: ohne Gas, ohne Wasser, kleiner Holzoffen, mit Matrazen und Decken, Schlafsack empfolen!)
über die normal Route zum Gipfel.
(1:25000 Karte (F) IGN "GranParadiso")
Letzte Änderung: 19.03.2003, 00:00Aufrufe: 195 mal angezeigt