Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 01.01.2010

Skitour
1 Person
Hauptziel nicht erreicht
31.12.: Blindflug im Auf- wie auch im Abstieg. Bis 1800m verregneter Altschnee mit 10-15cm Neuschnee, darüber wunderbarer Powder mit nach oben hin deutlich zunehmendem Windeinfluss. Auf 2600 umgekehrt wegen Sicht- und Lawinenverhältnissen.
1.1.: Blindflug nur zuoberst. Aufstieg bis 2000m im T-Shirt. Schnee immer noch locker, aber mit stärkerem Windeinfluss. Auf 2600m umgekehrt aus denselben Gründen wie am Vortag.
2.1.: Veritabler Wintersturm!
Bleibt weiterhin gut. Wind kann den Powder etwas anspruchsvoller machen. Wärmer wird es ja in den nächsten Tagen nicht werden. Im Gipfelbereich zunehmend abnehmende Schneemenge wegen dem starken Föhn über Weihnachten (vgl. Bild vom Gross Sidelhorn).
Auch am ("richtigen") Sidelhorn war eine Gruppe unterwegs. Am Gross schauen noch viele Steine aus dem Schnee hervor.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Klein Sidelhorn (P. 2750) (sm)

Der P. 2750 zwischen Gross Sidelhorn und Sidelhorn trägt keinen offiziellen Namen, bietet jedoch ab Obergesteln eine lohnende Skitour.
Von Obergesteln dem Wanderweg entlang nach Altstafel. Danach in NW-Richtung zum Totbode (2562m). Nach einer Steilstufe auf Höhe 2600m folgt gemässigtes Gelände bis zum Gipfel.
Letzte Änderung: 18.04.2010, 21:22Aufrufe: 1043 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte