Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.01.2010

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Pulverschnee mit guter Routenwal noch unverspurte Hänge, gute Schneelage in diesem Gebiet
weiterhin gut
weiter Fotos unter www.ernst-touren.at
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Madrisa Rundtour

Start in Gargellen übers Gargellner Alptobel zum St. Antönier Joch am Morgen sind noch wenig Schifahrer unterwegs, nach einer kurzen Schrägfahrt zum Riedkopf Schidepot 2550m. Abfahrt nach St. Antönien Litzirüti 1461m mit schönen zum Teil noch unverspurten Pulverhänge. Aufstieg durchs kalte Gafia Tal keine Sonne zum Rätschenjoch 2602m. Abfahrt auf der Piste Lift außer Betrieb, letzter Aufstieg zum Schlappiner Joch bei Sonneschein und bei dem schönen Wetter mußte man die Schlappiner Spitz fast noch mit machen. Keine Tourengeher mehr unterwegs so ruhig einfach zum genießen, auf dem Gipfel eine super Fernsicht ein Traum und dann noch eine schöne Pulverabfahrt ins Wintertal, Einkehrschwung in der Barga heute schmeckte das Bier besonders gut.
Letzte Änderung: 07.01.2010, 20:53Aufrufe: 5148 mal angezeigt

Karte