Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.01.2010

Hohtürli (2778m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Die Strasse von Tschingel auf die Griesalp und retour ist in gutem Zustand für Skifahrer. Die eine Stelle bei der Felswand ist wie meistens etwas "kratzig" sonst einige wenige eisige Stellen.
Ab der Griesalp liegt genug Schnee. Auch der Hohtürlihang ist in bestem Zustand. Im oberen Teil liegen ca. 40 cm Pulver. Auf der ganzen Breite des Hangs sind noch keine Lawinen abgegangen. Die wenigen Lockerschneerutsche auf unserer Aufstiegsroute haben uns das Spuren abschnittsweise etwas erleichtert.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Hohtürli (2778m)

Vom Parkplatz Tschingel auf dem Fahrsträsschen auf die Griesalp. Weiter den Strässchen entlang auf die Bundalp. Dem Strässchen weiter folgend in Richtung Bundläger und über die Brücke. Dann dem überquerten Bach folgend in südlicher Richtung bis auf ca. 2000 m. Von hier einem kleinen Tal folgend das mit zunehmender Höhe immer steiler wird in der Fallinie des Schwarzhore. Auf der Höhe der Wärmuetflue in südöstlicher Richtung in etwas flacheres Gelände und von dort auf den Grat.
Letzte Änderung: 21.01.2010, 21:21Aufrufe: 2375 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte